Verein HauensteinBahn

PC Version
 
   
 

Dampffahrten

 

Über die Dampffahrten

 

Man konnte bereits aus verschieden Presseberchten entnehmen, dass diese ein voller touristischer Erfolg waren für das Homburgertal. Der wichtigste Erfolgsfaktor, das Wetter spielte ausgezeichnet mit. Dies führte dazu, dass die Auslastung bei über 60 % lag. Damit ist der Beweis erbracht, dass es mit speziellen Attraktivitäten auch bei uns Möglichkeiten bestehen, das Tourismusbein unserer Region zu stärken. Viele Familien, Grossväter mit Enkeln etc. freuten sich gemeinsam an der dampfenden Lokomotive, wo die gewaltige Energie eines Dampfkessels sichtbar wurde. Im Zug wurden diverse Snacks serviert. Diverse Helfer aus dem Verein Hauensteinbahn halfen fleissig bei der Arbeit auf dem Zug mit, damit dieser Betrieb überhaupt möglich war. Für diesen Einsatz ein herzliches Dankeschön an alle. Parallel zu den Dampffahrten fanden andere begleitende Events statt. So war zwischen Buckten und Häfelfingen ein TIPI-Zeltdorf aufgebaut, an dem man manch romantischen Abend am Lagerfeuer verbringen konnte. Es entstanden neue Kontakte, so dass man hoffen kann, dass in Zukunft in unserer Region weitere touristische Veranstaltungen möglich werden, insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Projekt und der künftigen Platttform JURA-PARK BASELAND. Somit können auch neue Wertschöpfungen für Bauern und Gewerbebetriebe entstehen, die Lebensmittel etc. liefern können.

Okt.2009, Kurt Ehrsam